Wir, das sind Du und ich und noch viele Weitere. Wir sind eine Gemeinschaft, eine Gemeinschaft sicherlich mal mit ein paar Tiefen aber auch ganz bestimmt einigen Höhen.

 

In einer Gemeinschaft herrscht ein ständiges Geben und Nehmen. Unsere Zeit ist begrenzt und kostbar, aber tut es nicht auch unnheimlich gut gemeinsam zu erleben, zu lachen oder sich auf die Schulter zu klopfen?

 

Wir brauchen einander ... und ich bin dankbar dafür.

 

Mitgliedschaft

Die Mitglieder bilden das Grundgerüst des Vereins.

 

Als Vereinsmitglied trägst du finanziell zur Existenz bei, kannst die Vereinsangebote in Anspruch nehmen und bist Teil der Gemeinschaft.


Helfer

Die Helfer hauchen dem Verein auf vielfältige Weise Leben ein.

 

Das Grundverständnis ist, dass alle das einbringen, was sie wollen und können. Ohne Helfer geht es aber nicht. Betreuen, bewirten, handwerken ... es gibt immer was zu tun.

 

Beispiele:

  • Der Trainer Deines Kindes sucht einen Fahrdienst für das nächste Auswärtsspiel.
  • Du meldest Dich zur Bewirtung bei einem der Heimspiele im Clubheim.
  • Der Platzwart braucht Unterstützung beim Rückschnitt der Hecken.

Ehrenamt: Trainer

Die Trainer bilden Kinder, Jugendliche und Erwachsene in sportlicher und auch menschlicher Hinsicht aus.

 

Als Trainer begleitest und trägst Du Dein Team. Bei dieser wichtigen Aufgabe wirst Du u.a. mit Fortbildungsmöglichkeiten unterstützt.


Ehrenamt

Die guten Seelen im Hintergrund, die den Verein auf unterschiedlichen Ebenen in besonderem Maße vorantreiben.

 

Beispiele:

  • Der Platzwart kümmert sich unermütlich um sattes Grün und ein sauberes Gelände.
  • Der Förderkreis ermöglicht Anschaffungen und dringend notwendige Reparaturen.
  • Die Vorstandschaft lenkt die Geschicke des Vereins.